dra_markz_headdra_markz1

Politikunterricht einmal anders…

„Wir sind jung, es geht um unsere Zukunft“. Unter diesem Motto steht eine Aktion des Ausschusses für Bürgerbeteiligung und Beiratsangelegenheiten der Bremischen Bürgerschaft. „Jugendliche waren eingeladen, sich mit den Beiräten ihres Stadtteils auszutauschen, ihre Fragen zu stellen und alles über die volksnahste Ebene der Politik zu erfahren“, betonte die Ausschussvorsitzende Renate Möbius.  Die Wilhelm-Kaisen-Oberschule hat mit ca. 80 Schülern teilgenommen. Die Veranstaltung fand am 22. September auf dem Marktplatz vor dem Haus der Bürgerschaft statt.

Zu Beginn stellte die Vorsitzende den Ausschuss kurz vor. Anschließend konnten die Jugendlichen persönlich mit den Mitgliedern der Beiräte sprechen und alles über ihre Arbeit erfahren. Zum Abschluss hatten sie die Möglichkeit, ihre übrigen Fragen und Kommentare zur Politik auf Karten zu schreiben, die auf einer Folgeveranstaltung ausgewertet werden.

„Wir sind jung, es geht um unsere Zukunft“ dient dazu, den Jugendlichen ein besseres Verständnis über Politik zu vermitteln und Wege aufzuzeigen, wie sich die junge Generation in die Politik einbringen kann, um ihre Zukunft mitzugestalten.