Besuch der Oper „Carmen“

 

(FEL) Nachdem die Klasse 9e in Kooperation mit dem ADFC Bremen und ihren Klassenlehrern 300 Kilometer mit dem Fahrrad zur Ostsee (fast bis nach Wismar) fahren, und bei Wind und Wetter zelten durfte, kommt nun die anstrengende Zeit der vielen Arbeiten in allen nur erdenklichen Fächern, damit die werten Lehrer 1 und 1 zusammenzählen, und eine möglichst – so hoffen die Schüler- positive Note in das anstehende Zeugnis eintragen mögen.

Gewissermaßen haben die Schüler die zentralen Aspekte FREIHEIT und ORDNUNG  der Oper „Carmen“ von George Bizet, die sie im Musikunterricht inhaltlich bearbeiten durften in der Fassung 2015 am eigenen Leibe erfahren dürfen.

Zur Belohnung dürfen die Schüler nun auch noch an einem Schultage um 19:30 Uhr „(nach)sitzen“. Das Bremer Theater ermöglicht der Klasse 9e der Wilhelm Kaisen Oberschule über das Projekt „Klassen los!“ den Besuch der Vorstellung „Carmen“ am Bremer Theater im Juli.

Die Klasse 9e und ihre Lehrer danken hiermit schon jetzt ganz herzlich dem Bremer Theater und dem Projekt „Klassen los!“!