7c auf „Tour de Müll"
Am 8.5.2014 unternahm die Klasse 7c eine „Tour de Müll". Um 9 Uhr sind wir losgefahren. Ein Bus der SWB holte uns ab. Wir fuhren zuerst zur Müllverbrennungsanlage. Als erstes wurde uns in einem Raum ein kleiner Film gezeigt und an Hand von Bildern genau erklärt was wo wie abläuft. Danach haben wir einen Helm, eine Schutzbrille und eine Warnweste bekommen und sind dann losgegangen. Wir wurden zuerst draußen rumgeführt und sahen, wie der Müll angeliefert wurde.

Danach gingen wir in die Müllverbrennungsanlage. Durch ein kleines Fenster konnten wir sehen, wie der Müll verbrannte. Der Mitarbeiter erklärte uns auch wie jede Maschine funktioniert. Beeindruckend war auch der riesige Generator. Wir haben auch das „Gehirn" der Müllverbrennungsanlage, die Steuerzentrale gesehen. Nach der Frühstückspause sind wir auf den höchsten Berg Bremens gefahren, den Müllberg. Er ist 44m hoch. Auch hier wurde uns genau erklärt, wie ein Müllberg aufgebaut wird.

Als wir wieder vom „Berg" runtermussten, konnten wir entscheiden, ob wir mit dem Bus fahren oder laufen wollten. Unten sahen wir noch die Kompostieranlage (Hier wird aus Gartenabfällen oder Baumschnitt Kompost gemacht.). Danach ging es wieder zurück zur Schule, wo wir noch am Nachmittagsunterricht teilnehmen mussten. Als Andenken bekam jeder eine kleine Mülltonne.
Jessica Herzog 7c