Jugendaktionstag 2013

Hier Berichte aus dem 6. Jahrgang zum Jugendaktionstag "Alles im Fluss"

Der Jugendaktionstag war toll!!Als ich ankam war schon total viel los. Es gab eine Hüpfburg, viele Getränkestände, einen Bratwurststand und noch viel mehr...
Zum Ende kam ein Rapper und eine HipHop Gruppe, die WTF hieß. Das waren die Besten.
Insgesamt war es ein schöner Tag.
Von Ian, 6b

Wir mussten um 14:30 Uhr in der Schule sein. Wir hatten eine Angelstation. Da schwammen Fische im Wasser und man musste die Fische mit einer Holzangel fangen. Dann sollte man mit Buchstaben ein Wort legen.
Jodie, Tamina und ich haben auch Eis verkauft. Das Geld, das wir gesammelt haben, kam in die Klassenkasse. Es gab noch sehr viele andere Stationen. Es gab eine Saftbar und eine Hüpfburg. Bei einer Station mussten man eine Flasche angeln. Um 18 Uhr war Schluss.
Von Hülya, 6b

Wir waren in der Garten-Werkstatt und mussten zuerst Getränke verkaufen. Es gab sehr viele und sehr leckere Getränke. Wir konnten viele verkaufen. Danach hatten wir eine Pause und dann mussten wir unsere Station betreuen. Es haben sehr viele Kinder einen Preis bei uns bekommen. Meine Familie war auch da und sie hatten viel Spaß.
Von Lisa, 6b