Auf dem Bauernhof
Wir, die Klasse 5d waren auf dem schönen Biobauernhof Sandhausen in Niedersachsen. Der nette Bauer Herr Clausen hatte viele Tiere so wie: 18 Kühe, 3 Kaninchen, 2 Ziegen, 2 Katzen und 2 Ochsen. Harr Clausen zeigte uns das Gewächshaus, wir durften mit einem Träckerhänger mit auf die Kuhweide fahren und die Kühe mit trockenem Brot füttern. Und das Frühstück auf dem Strohboden war sehr gemütlich! Der Bauer zeigte und, wie man Träcker fährt und, und, und... Damit ging der Bio Bauernhof Sandhausen zu Ende.
(von Eric Janta, Klasse 5d)

Besuch auf dem Gärtnerhof
Erst sind wir mit dem Bus gefahren und dann mit dem Taxi. Danach sind wir auf dem Bauernhof angekommen. In der Scheune waren viele Flaschen mit Apfelsaft. Wir sind dann weiter auf den Heuboden und haben gefrühstückt. Dann haben wir Fragen gestellt. Dann sind wir in die Mosterei und haben zugeschaut, wie man Apfelsaft macht und wie man Apfelsaft in die Flaschen füllt. Dann sind wir in die Gewächshäuser und haben Tomaten, Paprika und Gurken probiert. Zum Schluss sind wir auf dem Anhänger eines Traktors mitgefahren und haben Kühe gefüttert und gestreichelt. Danach sind wir wieder zurück in die Schule gefahren.
(von Boris Maskimov, Klasse 5d)

Ein Bauernhof-Besuch
Wir, die Klasse 5d, waren am 25.10.2013 auf dem Bio-Gärtnerhof in Sandhausen bei dem Bauern Martin Clausen. Wir fuhren mit dem Bus Linie 26 in die Pappelstraße und dann in den Bus Linie 63 nach Reedeich Nord. Von dort aus wurden wir mit Taxen zum Bauernhof gefahren. Wir frühstückten auf dem Heuboden und klärten dort einige Fragen. Zunächst durften wir einen Blick in die Apfelmosterei werfen und die Ziegen füttern. Anschließend erklärte der Bauer, wie er Dünger herstellt: er vermischt Gülle mit den Apfelresten aus der Mosterei. Dieses durften wir auch tun. Nach einer Fahrt auf dem Traktor fütterten wir die Kühe mit Brot und gingen dann ins Gewächshaus. Dort aßen wir Paprika, Gurken und Tomaten. Vor der Rückfahrt kauften ein paar im Hofladen ein. Es wurden neben den verschiedenen Sorten Gemüse auch Saft und Honig aus eigener Herstellung angeboten.
(Luca Pool, Klasse 5d)