Zirkusprojekt

 Das Zirkusprojekt des 5. Jahrgangs startete gleich nach den Sommerferien zum Schuljahresbeginn 2015. Die Schülerinnen und Schüler stellten in Gruppen Jonglierbälle her und übten das Jonglieren mit drei Bällen. Das war nicht so einfach wie man denken könnte! In der Turnhalle wurde währenddessen mit den Profis der Zirkusschule JOKES ein buntes Programm eingeübt: Es gab Akrobatik, Seillaufen, Turnen am Trapez, Jonglage und vieles mehr. Nach einer Woche intensiver Übung und einer Generalprobe waren alle fit für den großen Auftritt am Freitag, zu dem auch Eltern und Geschwister zahlreich erschienen und kräftig applaudierten!